Das Land der Heiligen

La terra dei santi
Italien 2015, Fernando Muraca
mit Valeria Solarino, Lorenza Indovina, Antonia Marra. Digital, 81 Min., Italienisch/dt.Untertitel

 

 

In der `Ndrangheta, der kalabrischen Mafia, bestimmen die Frauen die Erziehung der Söhne. Sie sind es, die dafür sorgen, dass der ewige Kreislauf aus Tod und Gewalt fortbesteht. Und von ihnen könnte er vielleicht auch unterbrochen werden. Das ist jedenfalls die Hoffnung der jungen Staatsanwältin Vittoria aus Norditalien. Doch zunächst trifft sie auf eine geschlossene Gesellschaft. Caterina ist die Ehefrau des untergetauchten Mafia-Paten Alfredo und hat ihren Sohn Pasquale für eine Zukunft an der Spitze des Clans erzogen. Ihre jüngere Schwester Assunta hat ihren Mann bereits im Bandenkrieg verloren. Als ihr neuer Ehemann verhaftet wird, wittert Vittoria ihre Chance. Konsequent hat Fernando Muraca für seinen ungewöhnlichen Mafia-Film die Perspektive der Frauen gewählt, dabei ist ihm ein Wechselspiel aus psychologischer Analyse und intensiver Spannung gelungen.

 

 

Spielzeiten

Sa, 10. Juni
21:15
So, 11. Juni
19:00
Di, 13. Juni
19:00
Mi, 14. Juni
21:15