Das fliegende Klassenzimmer

Schulgeschichten
Deutschland 2002, Tomy Wigand, 114 Min.
ab 6

 

 

Jonathan ist schon von acht Internaten geflogen. Als er ausgerechnet von dem Internat aufgenommen wird, aus dem der berühmte Thomanerchor hervorgeht, glaubt er nicht, dass er dort lange bleiben wird. Doch der Internatsleiter Justus nimmt sich seiner an und tatsächlich findet Jonathan unter seinen Mitschülern bald neue Freunde. Eines Tages entdecken die Jungen zufällig in einem alten Eisenbahnwaggon den Text zu einem Theaterstück mit dem Titel "Das fliegende Klassenzimmer". Als sie begeistert mit den Proben für die Weihnachtsaufführung beginnen, ahnen sie noch nicht, dass sie damit eine Reihe überraschender Ereignisse auslösen... Die Neuverfilmung des Kästner-Buchs wurde u.a. mit dem Deutschen Filmpreis 2003 als bester Kinder- und Jugendfilm ausgezeichnet.