Die Bilder in meinem Kopf

Kurzfilme
Digital/35mm, ca. 90 Min.

 

 

Ein Abend mit acht Kurzfilmen aus fünf Ländern, die zwischen 2007 und 2011 entstanden sind. Die ausgewählten Dokumentar-, Spiel- und Animationsfilme setzen sich thematisch wie filmästhetisch auf ganz unterschiedliche Art mit Aspekten von Migration und den Erfahrungen von Fremdheit und Vertrautsein auseinander. Mal satirisch-humorvoll, mal sachlich im Ton geben sie in der oft pointierten Form des Kurzfilms Gelegenheit zu neuen Einsichten und Perspektiven.

 

Zu diesem Programm sind ausführliche Informationen im Kino erhältlich. In Zusammenarbeit mit amnesty international, Karlsruhe