New Offenburg

Dokumentarfilm
Deutschland 2013, Johannes Suhm, 81 Min.
deutsche Untertitel

 

 

Was bleibt von der Sprache der Großeltern, der Eltern, wenn die Kinder und Enkelkinder in einem anderen Land aufwachsen? Welche Spuren der alten Heimat finden sich in der neuen Heimat? Ist es das Essen, der Dialekt, die Lieder, der Glaube? Im 19. Jahrhundert wanderten viele Deutsche nach Amerika aus, weil sie sich dort ein besseres Leben erhofften. Sie gründeten neue Städte mit vertrauten Namen wie New Offenburg, Weingarten und Zell. In der Dokumentation NEW OFFENBURG wurden genau jene Orte in den USA besucht, um Spuren und Nachkommen der badischen und alemannischen Kultur zu finden. Dabei entstand neben einer letzten Momentaufnahme einer alten Kultur, eine Reflexion über Migration, Heimat und Erinnerung.
 
Anschließend: Diskussion im Zelt mit Johannes Suhm.