Chellaponnu - Nette Mädchen

Deutschland 2011, Silke Abendschein
Digital, 70 Min., dt.Untertitel.

 

 

Im Rahmen des 60. Jubiläums der diplomatischen Beziehungen zwischen Indien und Deutschland wurden in den vergangenen zwei Jahren auch verschiedene kulturelle Projekte gefördert, die das gegenseitige Verständnis der beiden Länder verbessern sollten. Darunter war auch der Porträtfilm CHELLAPONNU von Silke Abendschein. Sie beschreibt den Alltag von fünf Frauen im indischen Hinterland, der geprägt ist von harter Arbeit, Tradition und konservativen, familiären Strukturen. Gleichzeitig erinnert sich im Off eine Frau an ihre Kindheit und Jugendzeit in den 1960er Jahren irgendwo in der schwäbischen Provinz. Bei allen zeitlichen und kulturellen Unterschieden ergeben beide Ebenen ein gemeinsames Bild von der Rolle der Frau in der Welt, ihren Träumen und Wünschen.

 

Zur Premiere am 12.12. wird die Regisseurin Silke Abendschein zu Gast im Kino sein.