Canada’s Reel North

ca. 60 Min.

 

Eine Kollektion von Kurzfilmen indigener Filmemacher aus Kanada, kuratiert von Jason Ryle, Leiter des imagineNATIVE Film + Media Arts Festival, Toronto. Auf der Leinwand präsentieren sich beindruckende Beispiele medialer Kunst und ein spannendes junges Gegenwartskino in Ritualen athletischen Geschicks ebenso wie in der Kunst, Geschichten zu erzählen, in traditionellen Formen des Kehlkopfgesangs und überraschend gewendeten Genremotiven.

 

Inuit High Kick  

Alethea Arnaquq-Baril, Kanada 2010; Digital, 3 Min., Originalfassung

Ein althergebrachter Test von Athletik und Geschick wird dramatisch wie sinnlich porträtiert.

 

Amaqqut Nunaat (The Country of Wolves)  

Neil Christopher, Kanada 2011; Digital, 14 Min., Originalfassung

Ein Jagdausflug mündet in eine Begegnung mit dem Jenseitigen, als sich zwei Brüder im Geisterreich wiederfinden. Ein ätherischer und packender Animationsfilm, der alte Erzähltraditionen der Inuit zelebriert.

 

Throat Song  

Miranda De Pencier, Kanada 2011; Digital, 18 Min., Originalfassung

Eine junge Inuit versucht einer gewalttätigen Beziehung zu entkommen und entdeckt dabei die Stimme, die sie für immer verloren glaubte.

 

Choke  

Michelle Latimer, Kanada 2011.   Digital, 6 Min., Originalfassung

Nachdem er seine nördliche Heimatgemeinde verlassen hat, wird ein junger Mann mit der bedrohlichen und fremden Topographie des Stadtlebens konfrontiert. Ein atemberaubender, tieftrauriger und wunderschöner Animationsfilm, inspiriert vom kurzen Leben Kyle Morrisseaus, eines Enkels des Malers Norval Morrisseau.

 

National Parks Project: Sirmilik  

Zacharias Kunuk, Kanada 2011; Digital, 10 Min., Originalfassung

Zur Feier des 100-jährigen Bestehens von »Parks Canada« beauftragte das National Parks Project insgesamt 52 zeitgenössische Künstler, die Schönheit der geschützten kanadischen Nationalparks in filmischen Arbeiten zu erkunden. Der Beitrag von Zacharias Kunuk zeigt eine atemberaubende Reise durch die raue arktische Landschaft und beeindruckt durch außergewöhnliche Bildsprache und Musik.

 

Tungijuq  

Paul Raphaél/Félix Lajeunesse, Kanada 2010; Digital, 7 Min., Originalfassung

Die international bekannte Kehlkopfsängerin Tanya Tagaq sowie Filmemacher Zacharias Kunuk treten in diesem faszinierenden Film auf, der an die Jagdtradition der Inuit erinnert und kunst- wie eindrucksvoll von der lebensverändernden Reise einer Frau durch die unwirtliche Arktis erzählt.