The Wedding of Palo

Palos Brautfahrt
Dänemark 1934, Friedrich Dahlsheim
Buch: Knud Rasmussen, mit Thorvald Stauning, Herluf Zahle. Digital, 80 Min., engl. Fassung

 

 

Ein ethnografischer Spielfilm aus Ostgrönland – und eine Liebesgeschichte: Als die beiden Fänger Palo und Samo um die schöne Navarana werben, verlangt deren Bruder, der Streit müsse auf traditionelle Weise entschieden werden - durch einen Sängerwettstreit. In dessen Verlauf sticht Samo seinen überlegenen Konkurrenten nieder. Von einem Schamanen geheilt nimmt Palo eine gefahrvolle Kajakreise auf sich, um zur Geliebten zu gelangen... Verbunden mit diesem romantischen Drama sind Alltagsszenen aus dem Leben der Inuit. PALOS BRAUTFAHRT, gedreht an den Originalschauplätzen mit Laiendarstellern, die hier die Lebensweise ihrer Elterngeneration nachstellen, zählt zu den Höhepunkten der filmischen Erfassung von Natur und Kultur Grönlands. (nach: Nordische Filmtage Lübeck 2009)