Os Residentes

Brasilien 2010, Tiago Mata Machado, 120 Min.
35mm, dt.Untertitel

 

In einem Abrisshaus haben die Bewohner eine temporär autonome Zone errichtet. Sie sind angetreten um einer Welt, der die Utopien abhanden gekommen sind, den Kampf anzusagen. Als eine Art situationistische Stadtguerilla der Gegenwart, verbringen sie ihre Tage damit, auf materieller wie immaterieller Ebene Unruhe zu stiften. Viele der lustvoll-sinnlosen Aktionen wirken wie Imitationen der Parolen, Gesten und Posen der politischen und künstlerischen Praxis der 1960er und 70er Jahre. Mit großer Freude am Verwirrspiel experimentiert dieser einfallsreiche, wunderbar fotografierte Film mit Form und Inhalt.

 

World in Progress“ ist ein Projekt von Merle Kröger im Rahmen von „Living Archive“. Das Projekt „Living Archive - Archivarbeit als künstlerische und kuratorische Praxis der Gegenwart“ wird gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.