In grazia di Dio

Ein neues Leben
Italien 2014, Edoardo Winspeare
mit Celeste Casciaro, Laura Lichetta, Gustavo Caputo, Anna Boccadamo, Digital, deutsche Untertitel

 

 

IN GRAZIA DI DIO erzählt von einer Drei-Generationen-Familie in Salento im Süden Italiens, die um ihre Existenz kämpft. Die eigene kleine Textilfabrik musste bereits schließen und das Wohnhaus wird verkauft. Nachdem ihr Bruder emigriert ist, sucht die energische Adele nach Auswegen. Ihre Schwester denkt nur daran, Schauspielerin zu werden, die halbwüchsige Tochter reagiert aggressiv, nur die Großmutter nimmt die Schicksalsschläge gelassen hin. Alles scheint verloren, auch das menschliche Miteinander. Die einzige Möglichkeit, das tägliche Überleben zu sichern, liegt in der Feldarbeit und der Rückkehr zu einfachen Tauschgeschäften. Und genau das ist der Beginn eines Weges, auf dem die vier Frauen das Leben und vor allem ihre Zuneigung zueinander ganz neu erfahren. Liebevoll und authentisch erzählt Edoardo Winspeare eine Geschichte, die zugleich die Wirtschaftskrise und die Identität einer Region skizziert. Durch Toleranz, Solidarität und Selbstständigkeit finden die Frauen Lösungen, um sich der Übermacht der globalen Wirtschaft nicht beugen zu müssen.