Tutti contro tutti

Jeder gegen jeden
Italien 2013, Rolando Ravello, 90 Min.
mit Rolando Ravello, Kasia Smutniak, Marco Giallini, Stefano Altieri, Digital, deutsche Untertitel

 

 

Agostino lebt mit seiner Familie, der Familie seines Schwagers Sergio und dem Großvater in einem kleinen Haus am Stadtrand Roms. Als sie eines Tages nach Hause zurückkommen, müssen sie feststellen, dass ihr Haus besetzt ist. Es beginnt ein erbitterter Kampf um den Anspruch auf das Haus. In TUTTI CONTRO TUTTI geht es um das Recht auf ein Dach über dem Kopf in einem Land, in dem die Wohnungsmieten für viele unerschwinglich sind. Rolando Ravello, der auch die Hauptrolle spielt, ist mit seinem Regiedebüt eine wunderbare Komödie gelungen, die mit zurückhaltendem Humor von diesem Missstand erzählt und stets einen liebevollen Blick auf die kleine Welt ihrer gutherzigen Protagonisten hat.