z.B. Otto Spalt

BRD 1987, René Perraudin
mit Otto Sander, Katharina Thalbach, Udo Samel, Rolf Zacher. 35mm, 100 Min.

 

 

Der Filmemacher Otto Spalt will endlich seinen Traum vom großen Spielfilm verwirklichen. Dazu fehlt ihm nur noch eine Kleinigkeit: das nötige Geld. Daher führt er einer grotesken Förder-Jury seine bisherigen fünf Kurzfilme vor:

Ein aufwendiger Komparsenfilm mit 5000 Darstellern (Phantom), ein Melodram über die richtige Richtung im Leben (Rückwärts), ein Duell mit der Naturgewalt des Fleischlichen (Bulette Pauli), ein verwirrender Krimi (Der Mord mit der Schere) und eine Agentenstory um Mikro- und Kartoffelchips (Close Up) sollen dem Gremium die Augen öffnen und Kredite locker machen.

Ein Lehrfilm für alle Filmemacher, die den Umgang mit Fördergremien und deren Entscheidungsmechanismen trainieren wollen. Otto Sander brilliert in sechs verschiedenen Rollen.