Von jetzt an kein Zurück

D/A 2014, Christian Frosch
mit Victoria Schulz, Anton Spieker, Ben Becker. Digital, 108 Min.

 

 

Westdeutsche Provinz, 1968. Für die Träume von Ruby und Martin ist die Welt zu klein. Sie beschließen, nach Berlin abzuhauen, wo die Studenten-Revolte tobt. Als der Plan misslingt, landet Ruby im katholischen Mädchenheim „Bei den Barmherzigen Schwestern“ und Martin wird ins protestantische Erziehungsheim „Freistatt“ geschickt.  Ein Zeitporträt von großer atmosphärischer Dichte, das den Blick auf ein dunkles Kapitel bundesdeutscher Geschichte lenkt. 

 

Im Anschluss an die Vorstellung besteht Gelegenheit zum Gespräch mit Stefanie Krauter, Referentin Erziehungshilfe Diakonisches Werk Baden und Mitarbeiterin in der Initiative Habakuk, einer Beratungsstelle für die Rechte junger Menschen.