Nicht alles schlucken

Deutschland 2014, Jana Kalms, Piet Stolz, Sebastian Winkels
Digital, 86 Min.

 

 

Psychopharmaka sind ein Riesengeschäft, doch jenseits von klinischer Forschung und Pharma-Industrie ist wenig über die Folgen bekannt. In einem eigens für den Film geschaffenen Raum erzählen psychoseerfahrene Menschen, Angehörige sowie Ärzte und Pfleger vor der Kamera von ihren Erfahrungen, über Wirkungen und Risiken von Psychopharmaka.

 

Im Anschluss an die Vorführung besteht Gelegenheit zum Gespräch mit Prof. Dr. Michael Berner, ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin Städtisches Klinikum Karlsruhe.

 

Vorab wird der Kurzfilm MORGEN BIN ICH WIEDER DA (D 2015, Digital, 5 Min.) von Joachim Reinecke vorgestellt. Beim Wettbewerb “so gesehen”, an dem sich alle Kunstschaffenden aus Baden-Württemberg mit einer persönlichen Psychiatrie-Erfahrung beteiligen können, wurde er in der Kategorie Film mit dem ersten Preis ausgezeichnet.