Asche und Diamant

PopiĆ³l i diament
Polen 1958, Andrzej Wajda
mit Zbigniew Cybulski, Ewa Krzylewska. Digital, 97 Min., Polnisch/engl.Untertitel

 

 

Es ist der 8. Mai 1945. Der Krieg ist zu Ende, aber der Kampf um die Macht im Nachkriegspolen zwischen Kommunisten und Bürgerlichen hat schon begonnen. Der junge Maciek soll auftragsgemäß einen kommunistischen Funktionär liquidieren, doch ihm kommen Bedenken. Maciek ist der eindringlichste aller zerrissenen Helden im Werk von Wajda, vor allem dank der charismatischen schauspielerischen Performance von Zbigniew Cybulski, dem „polnischen James Dean“. Die visuelle Stilisierung und symbolische Aufladung verleiht dem Film auch heute noch eine ungebrochene Faszination.