Der Kanal

Kanal
Polen 1957, Andrzej Wajda
mit Tadeusz Janczar, Teresa Ilewska. Digital, 91 Min., Polnisch/dt.Untertitel

 

 

Herbst 1944. Die SS hat den Warschauer Aufstand niedergeschlagen. Eine kleine Widerstandsgruppe versucht sich von einem Vorort ins Zentrum durchzuschlagen. Einziger Fluchtweg ist das Kanalisationssystem. Es geht nur noch ums Überleben, Heldentum oder Pathos sind nicht mehr gefragt. Im verordneten Geschichtsbild der stalinistischen Ära war bis dahin für den „bürgerlichen“ Aufstand kein Platz. In Cannes machte Wajdas Film Furore.

 

Am 2. September um 19 Uhr wird der Medienpädagoge und frühere Filmreferent des Deutschen Volkshochschulverbandes Ernst Schreckenberg in einem einführenden Vortrag mit Filmbeispielen einen Einblick in das Filmschaffen Andrzej Wajdas geben.