Those Who Go Those Who Stay

Österreich 2013, Ruth Beckermann
Digital, 75 Min., Englisch, Italienisch, Hebräisch/dt. Untertitel

 

 

Der Film erzählt vom Unterwegssein in der Welt, im eigenen Leben, erzählt vom Unterwegssein als ewigen und zugleich hochaktuellen Moment aller Kulturen. Die Regisseurin unternimmt eine filmische Reise kreuz und quer durch Europa, trifft auf nigerianische Asylbewerber in Sizilien, gealterte Emigranten in Paris und bierselige Nationalisten in Wien. Sie lässt sich dabei vom Zufallsprinzip leiten und verdeutlicht dem Zuschauer damit, wie sehr das Flüchtige ein Dauerzustand sein kann. Wir folgen ihr gebannt.