München-Berlin Wanderung

Deutschland 1927, Oskar Fischinger
3 Minuten

 

 

Im Sommer 1927 machte sich Oskar Fischinger, ein Pionier des abstrakten Films, zu Fuß auf den Weg von München nach Berlin. Im Rucksack die wichtigsten Filmutensilien und eine Kamera. Der Fußmarsch dauerte dreieinhalb Wochen, die im Film auf dreieinhalb Minuten komprimiert wurden. Er filmte Landstraßen, Felder, Dörfer, Naturereignisse und Menschen, die sich für ein Porträt in Pose warfen.

 

läuft zusammen mit EVA