Eine Couch in New York

Un divan à New York
Frankreich/Belgien/Deutschland 1996, Chantal Akerman
mit Juliette Binoche, William Hurt, Stephanie Buttle. 35mm, 105 Min., DF

 

 

Ein frustrierter New Yorker Psychoanalytiker tauscht sein mondänes Apartment mit der Mansardenwohnung einer attraktiven Pariser Tänzerin. Ohne sich kennenzulernen, erfahren die beiden im Domizil des jeweils anderen soviel von einander, dass sie sich verlieben. Chantal Akermans elegante Liebeskomödie lebt von den doppelbödigen Dialogen und der Lust an Verwechslung und Verwirrung. Und der virtuosen Schauspielkunst ihrer beiden Hauptdarsteller. Das zauberhafte Lächeln Juliette Binoches erinnert dabei in kurzen Momenten an die Ausstrahlung Audrey Hepburns in den Filmen der 1950er Jahre.