Maria und Joseph

Je vous salue, Marie
Frankreich 1985, Jean-Luc Godard
mit Myriem Roussel, Thierry Rode, Juliette Binoche. 35mm, 70 Min., Französisch/dt.UT

 

 

Godard überträgt die christliche Botschaft von der Menschwerdung Jesu in die Gegenwart. Maria, die unberührte Tochter eines Tankstellenpächters, bringt ein Kind zur Welt. Ihr völlig überraschter Freund Joseph wehrt sich zunächst gegen die unerklärliche Situation, bis er sie allmählich akzeptiert. Juliette Binoche spielt in dieser frühen Nebenrolle ein Mädchen, das Joseph eindeutigere Avancen macht als die keusche Maria. Bei seiner Premiere im Wettbewerb der Berlinale sorgte der Film 1985 erwartungsgemäß für heftige Diskussionen.