Uneasy Rider

Nationale 7
Frankreich 1999, Jean-Pierre Sinapi
mit Nadia Kaci, Olivier Gourmet, Lionel Abelanski. Digital, 95 Min., dt.UT, empfohlen ab 16 Jahren

 

 

Auf der Grundlage einer wahren Geschichte entwickelte Sinapi sein Buch über große und kleine Probleme in einem Heim für körperlich Behinderte, nahe der Route Nationale 7 bei Toulon. Im Mittelpunkt steht der an Muskelschwund leidende 50-jährige René, der mit seinen Launen Personal und Mitbewohner ziemlich nervt. Nur die neue junge Pflegerin Julie lässt sich nicht von ihm provozieren. Langsam entwickelt sich zwischen den beiden ein Vertrauensverhältnis, was René schließlich zu dem Eingeständnis bringt, dass seine Übellaunigkeit vor allem auf seine sexuelle Frustration zurückzuführen ist. Julie kann seinen Wunsch nach regelmäßigem Kontakt zu einer Prostituierten bei der Heimleitung durchsetzen. Renés Stimmungsumschwung weckt auch bei den anderen Heimbewohnern Neugier. Mit großer Bravour meistert Sinapi den Balanceakt zwischen Tragik und Humor und schafft ein fast märchenhaftes Beispiel für Lebensbejahung und -freude. (nach: Rolf-Ruediger Hamacher, film-dienst 7/01)