Frauentag - Dzien kobiet

Polen 2012, Maria Sadowska
Digital, 90 Min., dt.Untertitel

 

 

Halina arbeitet als Kassiererin in einem polnischen Discounter und träumt von einem besseren Leben für sich und ihre 13-jährige Tochter. Als sie das Angebot erhält, zur Filialleiterin aufzusteigen, nimmt sie erfreut an. Der neue Job bringt neben einer besseren Bezahlung auch andere Vorteile mit sich, doch der Preis dafür ist hoch. Als die Firmenleitung die Grenzen des Erlaubten überschreitet, muss sie eine grundsätzliche Entscheidung treffen. Die bekannte Musikerin Maria Sadowska führt in ihrem mehrfach ausgezeichneten Spielfilmdebüt am Beispiel einer alleinerziehenden Berufstätigen auf überzeugende Weise vor, wie ein profitorientiertes System einen Menschen manipulieren kann. Ihr Film, der zu den interessantesten und schauspielerisch ausdrucksstärksten Werken des neuen polnischen Kinos gehört, basiert auf dem Skandal um die Supermarktkette Biedronka, der vor zehn Jahren eine große Debatte über die Arbeitsbedingungen bei Discountern auslöste.