Those People

USA 2015, Joey Kuhn
mit Jonathan Gordon, Jason Ralph, Haaz Sleiman. Digital, 89 Min., Englisch/dt.UT

 

 

Charlie lebt als Künstler in der Upper East Side von Manhattan. Seit er sich erinnern kann, ist er in seinen besten Freund Sebastian verliebt. Seit dessen Vater aber wegen eines Investitionsbetrugs ins Gefängnis kam, ist auch Sebastian einer der meist gehassten Männer von New York City. Er, Charlie und ihr Freundeskreis verschanzen sich zunehmend in Sebastians schickem Penthouse. Als Charlie in einer Bar den libanesischen Pianisten Tim kennenlernt, funkt es zwischen den beiden gewaltig. Hin und her gerissen zwischen der neuen Liebe und der alten Schwärmerei für den zunehmend hilfsbedürftigen Jugendfreund, muss Charlie eine Entscheidung treffen. Der Film ist in der New Yorker Oberschicht angesiedelt und mutet gelegentlich wie eine schwule Version von F. Scott Fitzgeralds „Der große Gatsby“ an. Er wurde bereits auf über 40 Festivals eingeladen, wo er zahlreiche Publikumspreise gewann.

 

In Zusammenarbeit mit Pride Pictures im Rahmen von queerKULTUR