Dual

Dvojina
Slowenien/Kroatien/Dänemark 2013, Nejc Gazvoda
mit Nina Rakovec, Mia Jexen, Marjan Brulc. Digital, 102 Min., dt.Untertitel

 

 

Eigentlich ist die junge Dänin Iben gerade auf dem Weg nach Athen. Doch wegen technischer Probleme muss ihr Flieger in Ljubljana zwischenlanden. Zu der jungen Flughafenangestellten Tina, die sie zu einem Hotel bringt, fühlt sie sich sofort hingezogen. Spontan verbringen die beiden Frauen eine romantische Sommernacht in der slowenischen Hauptstadt. Sie haben sich viel zu erzählen, auch wenn sie unterschiedliche Sprachen sprechen. Wunderbar schwerelos, witzig und sehr berührend erzählt die junge Regisseurin Nejc Gazvoda von 24 Stunden aus dem Leben zweier großartiger Frauen. Mit DUAL ist ihr gewissermaßen eine lesbische Version von BEFORE SUNRISE gelungen.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen von queerKultur in Zusammenarbeit mit Pride Pictures