Opal Dream

Kino für Bücherwürmer
Australien 2006, Peter Cattaneo, 82 Min.
ab 7

 

 

Kellyanne lebt mit ihrem älteren Bruder Ashmol und ihren Eltern in Lightning Ridge, einem kleinen Ort in Süd-Australien. Dort gibt es die schönsten Opale der Welt, ansonsten ist es eher einsam. Doch Kellyanne hat zwei beste Freunde, die Pobby und Dingan heißen. Die eine ist eher groß und hübsch, während der andere ziemlich klein und eigentlich sogar ein bisschen dick ist. Sie hinterlassen keine Fußabdrücke, denn sie gehen immer genau in den Spuren von Kellyanne. Auch wenn andere Menschen die beiden nicht sehen können, besteht für Kellyanne kein Zweifel, dass sie existieren. Eines Tages jedoch gehen die beiden verloren und Kellyanne wird darüber schwer krank vor Trauer. Erst durch Ashmol, der eine Idee hat, wie alle zusammen seiner Schwester helfen könnten, kehren Kellyannes Lebensgeister zurück... Opal Dream ist nach dem Roman „Pobby and Dingan“ von Ben Rice entstanden.