Kopfüber

Schulgeschichten
Deutschland 2012, Bernd Sahling, 90 Min.
ab 9

 

 

Für den zehnjährigen Sascha ist die Welt nur in Ordnung, wenn er mit seiner gleichaltrigen Freundin Elli die Gegend erkundet, in Tunneln und Schächten Töne sammelt oder an seinem Fahrrad herumbastelt. Lesen und Schreiben fallen ihm dagegen nicht so leicht und außerdem macht er sich mit seinem impulsiven Verhalten ebenso zu Hause wie in der Schule das Leben schwer. Als seine Mutter Hilfe beim Jugendamt sucht, wird ihm als Erziehungsbeistand Frank zur Seite gestellt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, kann Sascha seinen neuen Begleiter doch ganz gut leiden und lässt sich auf Franks Empfehlung auch bereitwillig auf einen Arztbesuch ein. Dabei wird bei Sascha die Verhaltensstörung ADHS festgestellt. Eine Therapie, ein Medikament und viele Arzttermine helfen Sascha in der Schule besser klar zu kommen, doch irgendwie ist er jetzt auch immer so lustlos und schläfrig, dass sich nicht nur Elli fragt, ob Sascha eigentlich noch Sascha ist....