Anna annA

Schulgeschichten
Schweiz 1992, Greti Kläy, Jürgen Brauer, 75 Min.
ab 6

 

 

Die neunjährige Anna will in der Schule heimlich ihr Lesebuch kopieren, damit es der Puppenfamilie Gygax als Dach für ihr Haus dienen kann. Als sich der Hausmeister nähert, kriecht Anna schnell unter den Deckel des Kopiergeräts und schon ist es passiert: sie hat sich selbst kopiert. Jetzt gibt es sie zweimal, aber das soll natürlich niemand wissen, schon gar nicht ihre Mutter. Doch die kopierte Anna macht sich selbständig und außerdem möchte sie alles haben, was die echte Anna auch hat. Das führt zu allerhand Verwirrungen und zu einer überraschenden Lösung des Problems...