Ella und das große Rennen

Fragen an die Wirklichkeit
Finnland 2012, Taneli Mustonen, 81 Min.
ab 7

 

 

Die achtjährige Ella kann es kaum glauben: Ihre geliebte alte Schule soll abgerissen werden und einer Formel-1-Rennstrecke weichen. Alle Kinder müssen stattdessen zu einer riesigen Schule wechseln, in der sie sich völlig verloren fühlen. Für Ella und ihre Mitschülerinnen steht fest, dass sie auf keinen Fall dort hin wollen und deshalb dringend etwas unternehmen müssen. Tatsächlich gibt es eine Chance, ihre Schule zu erhalten, wenn die Kinder ein Rennen gegen den zukünftigen Formel-1-Weltmeister gewinnen. Davon abgesehen, dass die Bagger schon vor der Tür stehen, Ella und ihre Freunde noch nicht mal ein Auto haben und sowieso ein Wunder passieren müsste, sind sie voller guter Ideen wie man die Erwachsenen überlisten könnte, um doch noch ihr Ziel zu erreichen... Der Film ist nach dem gleichnamigen Buch des finnischen Autors Timo Parvela entstanden.