Das große Rennen

Fragen an die Wirklichkeit
Deutschland/Irland 2008, André F. Nebe, 84 Min.
ab 8

 

 

Die elfjährige Mary lebt auf einem Bauernhof in Irland. Auf dem Hof fällt viel Arbeit an, so dass Mary immer beim Füttern der Tiere und im Haushalt mithelfen muss. In der Schule wird sie obendrein nicht selten zum Gespött der anderen. Davon gänzlich unbeeindruckt geht Mary mit Humor und Tatendrang durchs Leben. Gegen die herumflatternden Hühner wappnet sie sich beim Eiersammeln mit einem Sturzhelm und morgens wettet sie mit ihrem besten Freund Tom schon vor der Schule, wer das erste Opfer heimtückischer Mitschülerattacken wird. Denn Marys heimliche Leidenschaft gilt ihrer selbstgebauten Seifenkiste, mit der sie am liebsten in rasender Geschwindigkeit die Abhänge hinuntersaust. Als in ihrem Dorf ein Seifenkistenrennen angekündigt wird, ist sie fest entschlossen mitzumachen. Die verwöhnten Jungen in ihrer Klasse gehen zwar mit Hightech-Kisten an den Start doch Mary lässt sich nicht unterkriegen...