Chihiros Reise ins Zauberland

Japan 2001, Hayao Miyazaki, 125 Min.
ab 7

 

 

Die zehnjährige Chihiro ist mit ihren Eltern unterwegs zu ihrem neuen Haus. In den Wäldern vor Tokyo verfahren sie sich jedoch und stoßen dabei auf einen geheimnisvollen Tunnel. Dieser führt sie in eine Art Vergnügungspark, der sich mit einbrechender Dunkelheit als Ort der Götter und Dämonen entpuppt. Ihre Eltern, die sich sofort auf das reichlich vorgefundene Essen stürzen, verwandeln sich zu Chihiros Entsetzen in Schweine. Bei dem Versuch Hilfe zu holen, landet sie im Badehaus der Götter und dort sind Menschen nicht gern gesehen – außer sie flehen die Hexe Yubaba um Arbeit an. Nun muss Chihiro hart arbeiten und einige Geheimnisse lösen, bevor sie ihre Eltern befreien kann...

Gleichzeitig mit dem Film wurde die Geschichte von Chihiro unter dem Titel “Spirited Away” auch als Comic-Buch veröffentlicht, ebenfalls gezeichnet und erzählt von Hayao Miyazaki.