Nellys Abenteuer

Deutschland 2016, Dominik Wessely, 98 Min.
ab 8

 

 

Nelly ist dreizehn und freut sich schon darauf, in den Sommerferien endlich Zeit zum Abhängen zu haben, Freunde zu treffen oder Skaten zu gehen. Doch ihre Eltern haben andere Pläne. Im Urlaub soll es nach Siebenbürgen in Rumänien gehen und Nelly muss natürlich mit. Kaum sind sie angekommen, erfährt Nelly, dass ihr Vater eine neue Arbeit angenommen hat und sie deshalb bald nach Siebenbürgen umziehen werden. Wütend auf ihre Eltern, von denen sie sich betrogen fühlt, haut sie einfach ab und läuft dabei geradewegs zwei Entführern in die Arme, die sie in einem Romadorf verstecken. Hier ist nichts so, wie sie es kennt. Zum Glück lernt sie Tibi und seine Schwester Roxana kennen, die ihr zur Flucht verhelfen. Aber die Entführer, die im Auftrag eines gewissenlosen Unternehmers handeln, sind den dreien schon auf der Spur. Es beginnt ein wilde Verfolgungsjagd durch Transsilvanien, für die sie all ihren Mut und Einfallsreichtum gut gebrauchen können. Als Nelly ihre Eltern endlich wiedersieht, hat sich ihre Einstellung zu diesem Land gründlich geändert. Jetzt will sie nämlich unbedingt dort bleiben...