Das Geheimnis des Magiers

Niederlande 2010, Joram Lürsen, 90 Min.
ab 7

 

 

Seit Ben mit seiner Familie im Varieté war, träumt er davon Zauberer zu werden. Besonders fasziniert ihn, wie der Magier nach Belieben Leute verschwinden und wieder auftauchen lässt. Das möchte er unbedingt auch können. Bens Vater, der arbeitslos ist und auch für sich eine neue Beschäftigung sucht, findet einen Illusionisten, der sie unterrichtet. Gemeinsam mit seiner Freundin Sylvie und seinem Vater führt Ben die erlernten Tricks zunächst einem kleinen Publikum vor, erfreut sich aber bald zunehmender Beliebtheit. Als sie wieder einen Auftritt haben und Sylvie bei der Vorführung des Verschwindetricks tatsächlich einfach weg ist und das auch so bleibt, bekommen sie nicht nur mit dem Publikum Ärger...