Der Indianer im Küchenschrank

Fragen an die Wirklichkeit
USA 1995, Frank Oz, 96 Min.
ab 7

 

 

Omri lebt mit seinen Eltern und Brüdern in New York. Weil er sich im Dunkeln fürchtet, schläft er am liebsten bei geöffneter Zimmertür oder im Bett seiner Eltern. An seinem neunten Geburtstag bekommt er von seinem besten Freund einen Spielzeugindianer geschenkt. Als er ihn in ein Wandschränkchen einschließt, erwacht der Indianer zum Leben. Omri und Little Bear, wie der Indianer heißt, der eigentlich im 18. Jahrhundert lebt, werden Freunde. Der Junge zeigt dem winzigen Indianer seine Welt und Little Bear erzählt ihm aus seinem Leben. Eines Tages wird Little Bear im Garten von einem Vogel angegriffen und verletzt. Nun muss sich Omri schnell etwas ausdenken, wie er seinem Freund helfen kann... Die Kinderbuch-Serie von Lynne R. Banks diente dem Film als Vorlage.