Heidi

Kino für Bücherwürmer
Großbritannien 2005, Paul Marcus, 103 Min.
ab 6

 

 

Heidi wird von ihrer Tante zum Großvater gebracht, der in einer einsamen Hütte in den Bergen lebt. Schnell gewöhnt sie sich ein, versteht sich gut mit dem Großvater und findet im Geißenpeter auch gleich einen neuen Freund. Kaum hat sie sich eingelebt, soll sie zu einer Familie nach Frankfurt ziehen, um Klara, der gehbehinderten Tochter des Hauses, Gesellschaft zu leisten. Heidis unbekümmerte Art stößt dort nicht unbedingt auf Gegenliebe, nur Klara ist sofort begeistert... Die Neuverfilmung des gleichnamigen Romans von Johanna Spyri beeindruckt mit einer liebevollen Ausstattung, die die Welt des 19. Jahrhundert auferstehen lässt. Mit Max von Sydow als Großvater und Geraldine Chaplin als Fräulein Rottenmeier stellt der Film zudem auf unterhaltsame Weise zwei gegensätzliche Charaktere und ihre besondere Beziehung heraus.