Mister Twister - Wirbelsturm im Klassenzimmer

Kinderkino-Premiere
NL 2012, Barbara Bredero, 80 Min.
ab 6

 

 

Der achtjährige Tobias geht nicht gerne zur Schule. Aber Herr Kees, der junge Referendar, scheint sehr nett zu sein und obendrein hat er ganz andere Vorstellung vom Unterrichten als seine Direktorin. Herr Kees will nämlich, dass Lernen Spaß macht. Und tatsächlich wird bei Mister Twister – so ist bald sein Spitzname – der Unterricht zum Abenteuer. Bei ihm gibt es lustige Ratespiele, Nachhilfe mit Asterix-Comics, er dekoriert das Klassenzimmer und bringt auch mal seinen Hund als „Biologieprojekt“ mit in die Schule. Am besten aber ist, dass Tobias in Herrn Kees einen Vertrauten gefunden hat, jemanden, mit dem er reden kann. Herr Kees kann Tobias Problem nicht lösen, aber er ist für ihn da und versucht, ihn aufzumuntern. Leider ist die strenge Direktorin gar nicht begeistert von seinem Verhalten, denn ein Lehrer soll für seine Schüler kein Freund sein und außerdem wird Herr Kees niemals ein richtiger Lehrer werden, wenn er nicht endlich Unterricht nach Plan macht....

Der Film ist nach den Büchern von Mirjam Oldenhave entstanden.