Les Salauds - Dreckskerle

Frankreich/D 2013, Claire Denis
mit Vincent Lindon, Chiara Mastroianni, Lola Créton. Digital, 100 Min., deutsche Untertitel.

 

 

Marco Silvestri ist Kapitän eines Containerschiffs. Er kehrt nach Paris zurück, um seiner Schwester beizustehen, deren Mann Selbstmord verübt hat. Anscheinend war er in dubiose Geschäfte verstrickt, die sein Firmenpartner Laporte zu verantworten hat. Um die Sache aufzuklären, wird Silvestri der Nachbar von Laportes Freundin und beginnt eine obsessive Affäre mit ihr. Wie der Held eines Film Noir begibt er sich auf eine nächtliche Reise, getrieben von der Suche nach Wahrheit und dem Wunsch nach Rache. Dabei taucht er in die Abgründe der französischen Geldaristokratie. Claire Denis und ihre langjährige Kamerafrau Agnès Godard haben hier einen hypnotischen, tiefschwarzen Thriller erschaffen, der vor allem durch seine raffinierte Bildgestaltung besticht. Inspiriert wurde Denis zu ihrem ersten Krimi von Akira Kurosawas Film DIE BÖSEN SCHLAFEN GUT aus dem Jahr 1960, der wiederum an „Hamlet“ angelehnt ist. (nach: Thomas Brandlmeier, film-dienst 26/13)