Die Flügel der Menschen

Centaur
Kirgisistan/NL/D/F 2017, Aktan Arym Kubat
Digital, 89 Min., Kirgisisch/dt.UT, mit Nuraly Tursunkojoev, Zarema Asanalieva.

 

 

In den hohen Bergregionen Kirgisistans geht ein Pferdedieb um. Er stiehlt die edelsten Tiere, die den Oligarchen als Statussymbole dienen, um sie in die offenen Weiten des Alatau-Gebirges zu entlassen. Zentaur heißt der Dieb, der mit Frau und Sohn in einem kleinen Dorf lebt. Er sieht mit Sorge, wie sich die Zeiten ändern. Die Pferde standen früher für die Identität und die Freiheit der Kirgisen, heute sind sie nur noch eine Ware. Mit einer List wollen die Oligarchen den verhassten Dieb zur Strecke bringen. Kirgisistans bekanntester und mit zahlreichen Preisen ausgezeichneter Regisseur Aktan Arym Kubat kehrt nach DER DIEB DES LICHTS mit einem neuen Film voll märchenhafter Dichte zurück.