Certain Women

USA 2016, Kelly Reichardt
mit Laura Dern, Kristen Stewart, Michelle Williams, Lily Gladstone. Digital, 105 Min., Englisch/dt.Untertitel

 

 

In ihrem jüngsten Film verknüpft die Regisseurin und Drehbuchautorin Kelly Reichardt lose einige Kurzgeschichten von Maile Meloy. Sie erzählen scheinbar alltägliche Geschichten von vier Frauen im ländlichen Montana, wo die Uhren anders gehen und die Menschen sich Zeit lassen bei ihrem Denken und Handeln. Die Anwältin Laura, Gina, die mit ihrem Mann mitten im Wald ein Haus baut, die junge Pferdepflegerin Jamie und Beth, die gerade ihr Jurastudium beendet hat und als ersten Job Abendschulunterricht gibt. Konsequent entwickelt Reichardt ihre ruhige Erzählweise weiter, bei der sie mit großer Aufmerksamkeit ihre Protagonistinnen beobachtet. Wie schon in Wendy and Lucy, Meek's Cutoff oder Night Moves gelingen ihr dabei grandiose Charakterstudien, die gerade durch ihre stilisierte Bildsprache einen Grad an Realismus erreichen, der im zeitgenössischen Kino selten geworden ist. Reichardts wunderschöner Film stellt ein Unikat dar, der uns in einer lauten und hektischen Welt Augen und Ohren öffnet.