In grazia di Dio - Ein neues Leben

Italien 2014, Edoardo Winspeare
mit Celeste Casciaro, Laura Lichetta, Gustavo Caputo. Digital, 127 Min., Italienisch/dt.UT

 

 

Die Halbinsel Salento liegt in Apulien und bildet den Absatz des italienischen Stiefels. In dieser Gegend voller antiker Magie tief im Süden Italiens spielen einige der schönsten Filme von Edoardo Winspeare. Nach der Schließung einer kleinen Textilfabrik kämpft hier eine Familie um ihre Existenz. Sie besteht nur noch aus vier Frauen, die aus drei Generationen stammen. Einzig die Großmutter bleibt gelassen, für sie gehören Schicksalsschläge zum Leben. Die energische Adele, ihre älteste Tochter, sucht nach einem Ausweg. Um das tägliche Überleben zu sichern, beginnen sie mit der Feldarbeit und kehren zum Tauschgeschäft zurück. Ein Film über das ländliche Leben vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise, über das menschliche Miteinander und über die Stärke süditalienischer Frauen. Und zugleich ein farbenprächtiges Porträt dieses abgelegenen Teils von Apulien mit seinen riesigen Oliven- und Zitronenhainen, den kleinen Dörfern und der Felsküste im Hintergrund.