The Forbidden Room

Kanada 2015, Guy Maddin / Evan Johnson
mit Roy Dupius, Clara Furey, Louis Negin. Digital, 120 Min., Englisch/dt.UT

 

 

Die Arbeiten des Kanadiers Guy Maddin stehen für die pure Lust am Kino und am Filmemachen. Sie setzen sich aus 1000 Versatzstücken der Filmgeschichte zusammen, sie zitieren und imitieren die unterschiedlichsten Genres und Tonlagen, sie lieben die Ästhetik der Stummfilmära in all ihren Schattierungen. Dabei wird nicht eine Geschichte erzählt, sondern oft ein ganzes Dutzend übereinander gelegt. In The Forbidden Room hat er es zusammen mit seinem Ko-Regisseur Evan Johnson in dieser Hinsicht zur absoluten Meisterschaft gebracht. Ihr Film ist ein einziger Rausch an Farben, Bildern und fragmentierten Abenteuergeschichten: wunderschön, witzig, delirierend. Zahlreiche Stars sind an diesem abgründigen Spaß mit Gastauftritten beteiligt, darunter Charlotte Rampling, Geraldine Chaplin und Udo Kier. Maddin war damit erneut einer der großen Publikumslieblinge im Forum der letzten Berlinale.