A Blast - Ausbruch

Griechenland/D/Niederlande 2014, Syllas Tzoumerkas, 84 Min.
mit Angeliki Papoulia, Basile Doganis. Digital, 84 Min., dt.Untertitel

 

 

Der Film spielt in den turbulenten Jahren nach dem Zusammenbruch der griechischen Wirtschaft und erzählt von der Ernüchterung und Radikalisierung einer ganzen Generation. Im Mittelpunkt steht Maria, die bis gestern eine treusorgende Mutter und Ehefrau war. Jetzt rast sie in immer schnellerer Fahrt über eine Autobahn irgendwo in Griechenland. Wie es zu diesem Ausbruch aus ihrem bisherigen Leben kommen konnte, erfährt der Zuschauer erst allmählich durch Fragmente aus ihrer Vergangenheit und der Gegenwart. Sie zeigen ein Leben, das bestimmt ist durch die Dominanz der Familie, eine seelenlose Sexualität, lebenslange Lügen und finanzielle Schwierigkeiten. So entsteht das Bild eines Landes, in dem das Absurde und Tragische nahe beieinander liegen, und das von seinen Bewohnern zunehmend als feindselig empfunden wird. Die Schauspielerin Angeliki Papoulia, die bereits in dem Film ALPEN die Hauptdarstellerin war, spielt hier sehr überzeugend eine Frau, die entschlossen ist ihr Leben zu sprengen, um ihm einen neuen Sinn zu geben.